Abzweiggetriebe - mit zusätzlichen Wellen

Merkmale

  • für Übersetzungen von 1,5 bis 6:1 bei Typ V
  • für Übersetzungen von 1,5 bis 2:1 bei Typ VS
  • mit Vollwelle oder Hohlwelle
  • bis zu 6 Wellenenden

Das Baukastensystem unserer Kegelradgetriebe macht es möglich, eine Vielzahl von Bauart-Variationen herzustellen.
Bei den Standardgetrieben liegen die Wellen immer in einer Ebene.
Bei Abzweiggetrieben können zusätzliche Wellen senkrecht zu dieser Ebene angeordnet werden.
Die Abmessungen und zulässigen Belastungen entsprechen den Normalbauarten.
Der Leistungsfluss wird durch die Anwendung vorgegeben.
Die Übersetzung von 1:1 ist nur beim Typ F2 (*) möglich.
Sonst sind alle Übersetzungen lieferbar.
Innerhalb eines Getriebes kann nur eine Übersetzung realisiert werden.

Typ V
Typ VS